Kinder- und Jugendärzte

Wolfram Roger · Ulrike Svensson · Michael Kleppe

Grundsätzlich besteht für alle Versicherten ein Anspruch auf optimale medizinische Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen und Unfällen. Darüber hinaus werden viele Leistungen im Rahmen der Gesundheitsvorsorge übernommen.
Es gibt jedoch einzelne Leistungen, die unter gewissen Umständen durchaus sinnvoll sein können und von den Krankenkassen in der Regel nicht übernommen werden. Einzelne Angebote stellen wir hier vor. Sprechen Sie uns gegebenenfalls darauf an!

Früherkennung Legasthenie
Ca. 5% aller Menschen haben eine Legasthenie. Das Erlernen von Lesen und Schreiben fällt ihnen im Vergleich zu Nichtbetroffenen extrem schwer, es kommt zu vielen Fehlern, der Schulerfolg ist gefährdet.
Die Ursachen sind letztlich nicht geklärt, fast immer bestehen aber Probleme im Bereich der sogenannten "phonologischen Bewusstheit".
Es gibt einen akzeptierten Screeningtest zur Vorhersage künftiger Legasthenieprobleme, das sogenannte Bielefelder Screening. Dieser Test wird idealerweise 10 Monate und/oder 4 Monate vor Einschulung durchgeführt. Er wird von uns mit EUR 30 berechnet.
Nähere Informationen unter folgender Internet-Adresse:
http://www.verband-dyslexie.ch/deutsch/fruehfoerderung/bisc.htm